Über mich imageÜber mich image
Meine Vita

Ich habe meine Ausbildung zur Physiotherapeutin im Jahr 2001 mit erfolgreichem Staatsexamen in Leer/Ostfriesland absolviert.

Meine ersten Berufserfahrungen durfte ich in einer Physiotherapie und Osteopathiepraxis in Kiel sammeln. Dort arbeitete ich vier Jahre in leitender Funktion.
Es folgten 17 Jahre in einer renommierten Praxis in Lingen.
Begleitend zur Physiotherapie habe ich hier in Regelmäßigkeit Präventivkurse in Form von Rückenschul- und Nordic-Walking-Kursen angeboten.
Ebenso habe ich mich in dieser Zeit nebenberuflich auf die Heilpraktikerprüfung vorbereitet, die ich 2011 erfolgreich bestanden habe.
In meinen insgesamt 21 Berufsjahren habe ich viele tolle Fortbilungen besucht:

  • Manuelle Lymphdrainage
  • Behandlung nach Dorn und Breuß
  • Brügger-Therapie Murnauer Konzept®
  • Rückenschullehrerin nach KDDR
  • Manuelle Therapie nach dem Mulligan-Concept®
  • CMD - Das Kiefergelenk
  • Fußreflexzonentherapie
  • Faszientherapie
  • Nordic-Walking-Instructorin
  • eine Vielzahl an osteopathischen Fortbildungen in verschiedenen Instituten
  • FOI (Funktionelle Orthonomie und Integration)
Besonders erwähnen möchte ich jedoch die Fortbildungen, die meine Behandlung am meisten beeinflusst haben.

Hier wäre die Fortbildung "CMD - Das Kiefergelenk" zu nennen, die ich 2007 besucht habe.
Mich hat die Vielfältigkeit der möglichen Störungen und des Einflusses des Kiefergelenks auf den gesamten Körper fasziniert.
Mittlerweile habe ich 15 Jahre Erfahrung in der Behandlung am Kiefergelenk sammeln dürfen und freue mich nun eine Praxis mit dem Schwerpunkt CMD zu eröffnen.

Als weiteres möchte ich meinen Bezug zur Osteopathie erwähnen. Nachdem ich etliche Fortbildungen mit osteopathischem Hintergrund besucht hatte, beschloss ich 2014 die 5jährige Osteopathieausbildung zu beginnen. Leider musste ich diese nach der Hälfte der Zeit aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Obwohl ich die Ausbildung nach Genesung nicht wieder aufgenommen habe, beeinflussen und bereichern der osteopathische Ansatz und natürlich sämtliche Techniken meine Behandlung bis heute stark.

Zuletzt sei die FOI (Funktionelle Orthonomie und Integration) genannt. Hier folgte ich einem guten Rat und lernte 2021 an mehreren Wochenenden diese einfachen und sanften Techniken kennen. Mit der FOI kann ich mein Therapie-Repertoire abrunden und verschiedene Behandlungsmethoden integrieren.

Neben der Physiotherapie

Ebenfalls 2021 habe ich meinen "Trainerschein zur Resilienztrainerin" bei der BIEK (Bergsträßer Institut für Entspannung und Kommunikation) gemacht. Diese Fortbildung war eine Herzensangelegenheit und hat mich persönlich und fachlich sehr bereichert.

Meine Pläne

"Man lernt, bis die Finger gleich lang sind!"
Mit diesem Bewusstsein und meinem Anspruch an die Qualität in meiner Behandlung ist die nächste Fortbildung bereits gebucht und lautet CRANIOConcept® in Hannover .
Ab Mai 2022 werde ich in dieser mehrteiligen Weiterbildung meine Kenntnisse im Bereich der CMD-Behandlung vertiefen dürfen.

Danke für Ihr Interesse.
Ich freue mich sehr, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Ihre Silke Kronemeyer